Alltag | Kinkerlitzchen des Tages | Lebenszirkus | Musik und Konzerte | Unterwegs

Kinkerlitzchen des Tages

Januar 20, 2014

„Das Kinkerlitzchen – in seltenen Fällen auch Kinkerklitzchen genannt – bezeichnet eine Kleinigkeit. Der Ausdruck wird meistens gebraucht um die Belanglosigkeit der als Kinkerlitzchen bezeichneten Sache hervorzuheben.“ (mundmische.de) 

radio

Heute: Radiofreuden

Ich bin zwar niemand, den man mit der Musik Österreichischer Mainstream-Radiosender wirklich schmerzhaft quälen kann, aber ich bin auch weit davon entfernt, das Gedudel, das dort oft läuft, gut zu finden oder privat am Laptop oder I-Pod zu hören. Umso mehr freue ich mich, wenn bei einer zwanzigminütigen Autofahrt vier der wenigen geliebten Ausnahme-Lieder hintereinander kommen und ich Sekunden nach dem letzten Takt des Liedes aussteigen muss.

♦ Kleinigkeiten, Nichtigkeiten, Firlefanz, Unsinn, Lächerlichkeiten, Kleinkram, Lappalien und Nebensächlichkeiten, über die ich nachdenke. Die mich zum Lachen bringen oder mich wütend werden lassen. Die Freudensprünge auslösen oder ein Stirnrunzeln hervorrufen. Die mich bewegen. Die mir trotzdem irgendwie wichtig sind. Das sind meine Kinkerlitzchen. ♦

Kommentar verfassen

Folge mir

Folge mir per email

%d Bloggern gefällt das: