Alltag | Begegnungen | Ich hab da was gehört.. | Lebenszirkus | Nachtleben | Öffi-Geschichten | Unterwegs

Ich hab da was gehört.. #12

November 27, 2014

Heute gibt es Gehörtes x 5 für euch. Enjoy.

klumpat

˜˜˜
Ich bin am Weg zur Uni, ein telefonierender Student geht an mir vorbei und sagt:
„Was? Neiin.. die Tagespresse ist keine ernstzunehmende Zeitung! Das ist Satire!“

Ich höre/lese ja öfter mal, dass (ziemlich dumme) Menschen die Tagespresse ernst nehmen.. und ich werde einfach nicht müde, es extrem witzig zu finden.

˜˜˜

Ein Freund erzählt mir, dass er auf einer Party ein Mädl kennengelernt hat. Sie sind danach nur einmal etwas trinken gegangen und sie schreibt ihm am nächsten Tag:
„Sehen wir uns Donnerstag wieder? Dann ist Decision-Day, ob wir zusammenkommen oder nicht! … D-Day!“

Ha. Nein, die Dame war keine 13 (sondern doppelt so alt). Ziemlich verzweifelt oder einfach nur ungeduldig? Vermutlich einfach im falschen Jahrhundert gefangen – dieses Kennenlernen und Daten ist aber auch lästig.

˜˜˜

Abends in einem Pub.
„Weißt du.. du bist eine von den Guten. Du bist eine, die in Tarantino-Filmen überleben würde.“

Aw. Danke. Solche originellen Komplimente darf man mir gerne öfter machen.

˜˜˜

Ein kleines Mädchen geht mit Oma und Opa an jeweils einer Hand die Straße entlang. Auf einmal bleibt sie stehen und sagt:
„Nein! Ich will nicht in der Mitte gehen! Der Opa muss in die Mitte und wir geben ihm beide die Hand!“

Da musste ich wirklich schmunzeln. Recht hat sie! Die Opas dieser Welt sind vermutlich um einiges gefährdeter als die Enkerln.

˜˜˜

Eine ältere Dame steigt mit ihrem auch schon etwas älteren Hund zu mir in den Aufzug.
„Conchita, sitz!“

An sich nicht wirklich lustig, aber ich konnte nicht umhin mir zu denken: „Ohje Omi.. du schaust eh ein bisserl verklemmt aus. Du hast sicher keine Freude damit, dass dein Hunderl jetzt so heißt wie unsere fabulöse, „leicht“ unkonventionelle Frau Wurst.“

˜˜˜

Kommentar verfassen

Folge mir

Folge mir per email

%d Bloggern gefällt das: