Alltag | Begegnungen | Ich hab da was gehört.. | Lebenszirkus | Nachtleben | Öffi-Geschichten | Unterwegs

Ich hab da was gehört.. #15

März 2, 2015

Letztes Wochenende im Flanagans. Ich gehe gerade die lange Treppe zu den Toiletten hinunter. Auf einer Stufe stehen ein Mädl und ein Typ und unterhalten sich. Ich höre nur:
„Ich fühle mich nicht so wohl, wenn wir hier stehen.. können wir vielleicht woanders plaudern? Die Freundin meines Bruders ist letztens die U-Bahn-Treppe hinuntergestürzt und hat sich alle Zähne ausgeschlagen.. ALLE.“

Uhmm.. Autsch. Danke für die Albträume.
(So vorsichtig wie an diesem Abend habe ich mich schon lange nicht mehr von Stufe zu Stufe bewegt.)
DSC_1707_1

  1. geniales pic, ich denke sofort an hitchcocks vertigo. aber ganz lieb, dass du diesen alptraum mit uns teilst 😛 ich habe derlei alpträume auch bei den stufen im palmenhauscafe. und in meinem lieblingspub, dem dublin. sind zwar nicht so viele aber irgendwie sind die komisch.

    1. Ja, tolles Foto, gö? Ist von meinem besten Freund geschossen worden – hier gibt’s mehr von ihm zu sehen: thomasreiter.at
      Haha.. meine Mama wird sich auch besonders freuen, dass ich diesen Albtraum mit euch geteilt habe – sie hasst solche Geschichten.
      Das Dublin kenn ich nur vom Vorbeigehen – da sollte ich wohl mal einen Zwischenstopp machen 🙂

      1. na das hat er gut gemacht, dein bester freund 🙂
        ich hasse solche geschichten auch. hab eh so schon immer genug visionen von was einem grad deppertes passieren könnte…

        das dublin ist super. quasi mein zweites wohnzimmer.

Kommentar verfassen

Folge mir

Folge mir per email

%d Bloggern gefällt das: