belacquastisch | Lebenszirkus | Unterwegs

belacquastisch.

Mai 28, 2015

Letztens bin ich extra einen kleinen Straßenbahn-Umweg gefahren, damit ich bei der Station Knöllgasse aussteigen und mir das neue Nychos-Graffiti anschauen kann. Der alte Eisbär (den ich euch hier schon einmal gezeigt habe) wurde gegen einen neuen, gruseligeren Eisbären ausgetauscht. Mein Handy hat mich frecherweise nur dieses eine nicht besonders gute Foto knipsen lassen und hat dann beschlossen, dass es für heute reicht. (Notiz an mich selbst: Mit weniger als zehn Prozent Akku keine Foto-Umwege mehr einlegen.) Am Heimweg ist auch noch der Henkel meiner Tasche gerissen. Das war wohl nicht mein Tag.

1429616316465Ganze vier Tage hat der Herr Nychos bunte Farbe an die 24-Meter-Wand gespinselt und gesprayt.
Hier gibt’s das Video dazu:

  1. oh no. mein beileid zur tasche. aber das handyfoto reicht ja 🙂 ich fahr da jeden tag mit dem auto vorbei und finde das graffiti zwar genial, aber gleichermaßen ziemlich verstörend.

    1. Ja stimmt, schaut schon ein bisserl „arg“ aus.. allerdings kannte ich Nychos und seinen Stil schon – seine Graffitis sind immer nur „Tierchen“, von denen man auch das Innenleben sehen kann 😉

Kommentar verfassen

Folge mir

Folge mir per email

%d Bloggern gefällt das: